Die neu gegründete Schreibmanufaktur beschäftigt sich anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus mit den Themen rassistische Diskriminierung und Gewalt. Die Teilnehmer*innen verarbeiten ihre Eindrücke in Form eigener Texte und entwickeln daraus kurze Performances. In der Präsentation werden ausgewählte Ergebnisse des Prozesses gezeigt. Im Anschluss gibt es ein Nachgespräch mit der Spielleitung und den Darsteller*innen Der Eintritt ist frei.

 

Veranstalter: Theater der Stadt Aalen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt