SAVE THE DATE

Am 30. September findet unser Demokratietag statt! Am Abend steht für Euch Jilet Ayse auf der Bühne. Merkt Euch das Datum schon einmal vor! Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. ORT: Aalen

Am besten bereits JETZT Karten reservieren, denn die Plätze sind begrenzt: partnerschaft@kjr-ostalb.de

 

Idil Baydar (* 1975 in Celle) ist eine deutsche Schauspielerin und Comedian. Ihre klischeehaft angelegten Kunstfiguren, die Berlinerin Gerda Grischke und Jilet Ayse, eine 18-jährige Kreuzberger Türkin, wurden über YouTube bekannt. Sie besuchte die Waldorfschule und beendete diese mit dem Abitur. Als Schauspielerin und Comedian lebte sie für eine lange Zeit in Berlin und arbeitete u.a für Jugendeinrichtungen. Seit 2011 präsentiert sie selbstgeschriebene und gespielte Stücke zum Thema Integration auf ihrem YouTube-Kanal. Im Fernsehen war sie in Kabarett- und Comedysendungen wie StandUpMigranten (EinsPlus), NightWash (Einsfestival), Pufpaffs Happy Hour (3sat) oder Ladies Night (WDR) zu sehen. Seit 2015 hat sie eine feste Rolle in der RTL-Fernsehserie Block B – Unter Arrest. Von 2012 bis 2014 war Baydar als Jilet Ayse mit der Show „Isch schwöre …“ auf Bild.de auf Sendung. Am 29. September 2014 hatte ihr erstes Comedy-Soloprogramm «Deutschland, wir müssen reden!» in Berlin Premiere. Aktuell tourt Sie mit Ihrem Programm „Ghettolektuell“. Zudem ist Idil Baydar in verschiedenen Mixed-Shows in Deutschland, aber auch schon in Österreich und der Schweiz aufgetreten. 2016 erhielt sie beim Kleinkunst-Wettbewerb „Stuttgarter Besen“ den Siegerpreis „Goldener Besen“.

 

Am Veranstaltungsabend gelten die 3-G-Regeln!

 

Diese Veranstaltung ist ein Projekt der Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Kontakt