"Wahlen allein machen noch keine Demokratie."
Barack Obama

Über uns

Aufgrund der Corona Pandemie mussten auch wir und unsere Partner viele Veranstaltungen absagen oder verschieben. Nichtsdestotrotz ist die Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis aktiv und jederzeit erreichbar. Alle Projekte, die dieses Jahr noch stattfinden können, werden hier veröffentlicht und laufend aktualisiert.

mehr erfahren

Projekte

27.06.2019

Auftaktkonferenz

Partnerschaft für Demokratie – was ist das eigentlich? / Worum geht’s?

mehr erfahren
13.07.2019

Kicken gegen Rechts

Der Kreisjugendring möchte mit dem Aktionstag „Kicken gegen Rechts“ ein Zeichen gegen rechte Strukturen in unserer Region setzen.

mehr erfahren
26.07.2019

Critical Mass Aalen

Die kleine Fahrradtour steht unter dem Moto: „Wir behindern den Verkehr nicht, wir sind der Verkehr“.

mehr erfahren
30.08.2019 - 27.09.2019

Kinder(t)räume- genau hingeschaut

Mit dem Projekt „Kinder(t)räume- genau hingeschaut“, wird eine gesellschaftliche benachteiligte Gruppe – nämlich Kindern- eingeräumt, ihren Blickwinkel auf einfache, künstlerische Art, für die Öffentlichkeit zu zeigen.

mehr erfahren
01.10.2019 - 31.12.2019

Rainbow Refugees

Durch unser Projekt werden Geflüchtete ohne Rückkehrperspektive in eine Berufstätigkeit geführt.

mehr erfahren
07.10.2019 - 11.10.2019

Gemeinsam K(k)lasse sein

Idee: Mitmachen, mitreden, mitarbeiten - egal, ob eine Person eine Behinderung hat oder nicht!

mehr erfahren
13.12.2019

Jungfrau ohne Paradies

Cem will Rapper werden. Sein bester Kumpel Paul aber Gotteskrieger. Und die jungen Zuschauer des interaktiven Theaterstücks „Jungfrau ohne Paradies“ sollen sich fragen: Wieso ziehen Schüler in den Dschihad?.

mehr erfahren
09.05.2020

DIE VIELEN – Aktionstag

In Aalen will das „Netzwerk für Demokratie“ im Ostalbkreis unter dem Motto...

mehr erfahren
16.10.2020 - 06.11.2020

Was’los, Deutschland? Ein Parcours durch die Islamdebatte

„Was´ los, Deutschland!? Ein Parcours durch die Islamdebatte“ ist eine bundesweite Wanderausstellung zum deutschen Islamdiskurs. Sie greift die Themen Islamfeindlichkeit, Islamismus, sowie Alltägliches aus dem Leben junger Menschen auf. Die Ausstellung kann als eingefrorenes, psychologisches Theaterstück beschrieben werden.

mehr erfahren
11.11.2020

Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie

Die Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis veranstaltet in diesem Jahr aufgrund der Coronapandemie eine Demokratiekonferenz in “kleiner Runde”...

mehr erfahren
09.12.2020

Multiplikatorenschulung Demokratiezentrum Ba-Wü

Die Partnerschaft für Demokratie Ostalb richtet gemeinsam...

mehr erfahren

Demokratie leben

Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit sind dauerhafte Herausforderungen für die gesamte Gesellschaft. Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus, die Herausforderungen durch Islam- bzw. Muslimfeindlichkeit, Antiziganismus, Ultranationalismus, Homosexuellen- und Transfeindlichkeit, gewaltorientierter Islamismus und andere Bereiche zeigen die Vielzahl demokra­tie- und menschenfeindlicher Phänomene.

Um ihnen kraftvoll entgegenzutreten, bedarf es gemeinsamer Anstrengungen von Staat und Zivilgesellschaft.

mehr erfahren

Jugendfonds

Zur Stärkung der Beteiligung von jungen Menschen an der Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis gibt es einen Jugendfonds. Dieser wird vom sogenannten Jugendforum verwaltet, welches von Jugendlichen selbst organisiert ist und eigenständig über die Anträge aus dem Jugendfonds entscheidet. Für den Jugendfonds stehen 2020 bis zu 12.500 € zur Verfügung. Die Fach- und Koordinierungsstelle unterstützt und begleitet die Antragsteller*innen.

Die Formulare für eine Beantragung der Förderung erhalten Sie von der Fach- und Koordinierungsstelle.

Rahmenbedingungen zum Antrag

Aktionsfonds

Der Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis stehen Mittel des Aktions- und Initiativfonds zur Verfügung womit konkrete Einzelmaßnahmen von Vereinen, Organisationen und Initiativen gefördert werden können. Für das Jahr 2020 stehen Mittel in Höhe von insgesamt bis zu 35.000 €. zur Verfügung. Die Projektanträge werden von der Fach- und Koordinierungsstelle bearbeitet und geprüft, die Genehmigung erfolgt über den Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie.

Die Formulare für eine Beantragung der Förderung erhalten Sie von der Fach- und Koordinierungsstelle.

Rahmenbedingungen zum Antrag

Partner

Ziel der Partnerschaft für Demokratie Ostalbkreis ist es, ein langfristiges lokales Netzwerk zu knüpfen, das sich als solidarische Gemeinschaft versteht und gemeinsam ein sichtbares Zeichen für eine starke Demokratie und gegen Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit setzt. Die Partnerschaft lebt von der aktiven Beteiligung der bereits involvierten Partnerorganisationen und ist offen für alle Interessierten jeden Alters

mehr erfahren

Kontakt